Kräuterseitlinge mit Golden-Mangold

7

Goldenmangold bedeutet für mich wortwörtlich doppeltes Gold. Einmal ist es das schöne Gelb für die Augen. Und dann überzeugt mich der Geschmack der Kurkuma in Verbindung mit der herben Note des Mangoldes. Schlotzig und knackig empfinde ich jede Gabel dieses Rezeptes. Das schaffen Mangold, Kräuterseitlinge, Kokoscreme und Cashewkerne. Es interessiert mich, was ihr zu dieser Kombination meint.

Kräuterseitlinge mit Goldenmangold

 

Tolle

Knolle

Gelbwurz

Wie ist bei mir Goldenmangold entstanden?

Auch ich genieße den Trend Golden Milk in vollen Zügen. Dieses wohltuende, würzige Getränk der ayurvedischen Ernährung hat es mir angetan. Nicht nur wärmend durch das Erhitzen der Milch. Auch entwickeln die Gewürze ein angenehmes Bauchgefühl. Und dann dieses wunderschöne Gelb durch die Kurkuma. In verschiedenen Cafés angeboten, entdeckte ich das Knollenpulver dann auch als Gewürzmischung im Bio-Laden.

Nur eins finde ich bei dem Kultgetränk etwas störend. Und zwar ist es das Gewürzpulver, das sich nie richtig in der Milch auflöst. Der letzte Rest bildet immer so ein Krümeldepot. Also so einen Gewürzsatz am Boden. Dieser Schluck bleibt dann im Glas. Oder ich trinke mit verzogener Miene den Rest der Kurkuma Latte. Schade drum!

Wie gesagt, hatte ich mir die gelbe Gewürzmischung in Pulverform gekauft. Sie stand dann daheim rum. Bei mir leider zu oft bei solchen Dingen! Dann kam ich auf die Idee, damit zu kochen.

Zusätzliche Cashews geben den Crunch.

 

Würze es

Golden!

Was steckt hinter der gelben Knolle Kurkuma?

Meine Gewürzmischung besteht aus Kurkuma, Zimt, Ingwer, Muskat, Kardamom und schwarzem Pfeffer. Es steht auch auf der Packung als Hinweis: „Gewürze lösen sich nicht vollständig auf.“ Da haben wir es! Deswegen koche ich jetzt damit, statt es zu trinken. 

Kurkuma macht auch Currys gelb. Nur schmeckt die Golden-Milch-Mischung intensiver nach Kurkuma. Aber die Optik ist nur ein kleiner Vorteil. Kurkuma hat es in sich!

Mit Fett kann der Inhaltsstoff Curcumin von unserem Körper absorbiert werden. Das heißt, unser Magen-Darm-Trakt nimmt die Nährstoffe auf. Dies soll in Kombination mit schwarzem Pfeffer sogar noch erhöht wirken. Aha! Daher ist der Pfeffer auch Bestandteil der Golden-Milch-Mischung.

Kurkuma wird eine entzündungshemmende und antioxidative Wirkung nachgesagt. Die gelbe Knolle stärkt unser Immunsystem.  Und Curcumin regt darüber hinaus die Verdauungssäfte zur Fettverbrennung an. Auch das Risiko für Herz- oder Gehirnerkrankungen soll dadurch gesenkt werden. 

Kräuterseitlinge mit Goldenmangold

Zutaten

für 4 Personen

  • 75 g Cashewbruch
  • ½ Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Mangold
  • 400 g Kräuterseitlinge
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 TL Golden Milk Gewürz
  • etwas Salz
  • 1 Stück Chili
  • 400 ml Kokosmilch
  • etwas Pfeffer
  1. Cashewkerne in einer Pfanne rösten und herausnehmen. Inzwischen Zitrone waschen und abtrocknen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Mangold waschen, putzen und die Blätter von den Stielen abtrennen. Blätter getrennt in 1 cm breite und Stiele in feine Streifen schneiden. Kräuterseitlinge putzen und in grobe Würfel schneiden.
  3. In der Pfanne Öl erhitzen und Zwiebel glasig dünsten. Gewürzmischung, Pilze und Stiele dazugeben. Unter Rühren 1 Min. rösten, salzen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Min. dünsten.
  4. Mangoldblätter und Knoblauch unter das Gemüse heben. Weitere
    2 Min. zugedeckt dünsten. Immer mal wieder umrühren.
  5. Inzwischen Chili waschen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  6. Kokosmilch und Chili in das Gemüse einrühren und ohne Deckel etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Abrieb abschmecken.

Tipps

Meine Golden-Milk-Gewürzmischung besteht aus Kurkuma, Zimt, Ingwer, Muskat, Kardamom und schwarzem Pfeffer. Wusstet ihr, dass schwarzer Pfeffer die Aufnahme von Curcumin in unserem Körper erhöhen kann?

Dazu passt Reis oder Chapati.

Das könnte euch auch interessieren

Leinsamen in Omega-3-Kräuterbutter

Leinsamen in Omega-3-Kräuterbutter

Kernige Leinsamen in würziger Omega-3-KräuterbutterLeinsamen sind äußerst wertvolle Saaten, die unser Leben einfach nur bereichern. Sie zählen zu den wichtigsten pflanzlichen Quellen, um unseren Körper mit Omega-3-Fettsäuren zu versorgen. Und das haben wir sehr nötig!...

mehr lesen
Leckeres Chili con Erdnüsse in Tortillas

Leckeres Chili con Erdnüsse in Tortillas

Chili con Erdnüsse in Tortillas (vegan)Erdnüsse in einem Gemüse-Ragout mit Bohnen? Was könnt ihr euch darunter vorstellen? Schaut her, da kommt etwas ganz Feines dabei raus! Denn geröstete Erdnüsse geben eine rauchige und würzige Note ab. Sie unterstreichen den...

mehr lesen
Asiatische Kohlrabi-Steaks mit Panko

Asiatische Kohlrabi-Steaks mit Panko

Asiatische Kohlrabi-Steaks mit Panko-Crumble (vegan)Kohlrabi besitzt einen milden und süßlichen Geschmack. Daher mögen wir ihn auch so sehr. Er lässt sich prima roh knabbern und in verschiedenen herzhaften Varianten zubereiten. Kohlrabi zählt zu den beliebtesten...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert