Brot mit Schnittlauch und Meersalzflocken

7

Das Rezept für ein Brot mit Schnittlauch ist der Aufhänger meines ganzen Blogs. Es steht stellvertretend für das, was ich in Zukunft veröffentlichen möchte. Ein augenscheinlich einfaches Rezept, in dem etwas Besonderes steckt. Ein Schnittlauch-Brot mit richtig gutem Brot liebe ich. Schnell zubereitet und eine Erinnerung an die Kindheit.

Jedoch erweitere ich diese Lieblingsspeise mit einer besonderen Komponente oder bereite es etwas anders zu als gewohnt. Seht her, was ich hier zusätzlich verwende.

Schnittlauchbrot aufgeschnitten

 

Schnittlauch

fein

schneiden!

Kennt ihr den leckersten Brotbelag der Welt?

Für mich ist es die Verbindung von Butterbrot mit Schnittlauch und Salz. Natürlich, wie bei allem, machen es die ausgewählten Zutaten aus. Und die Erinnerung an früher.

So ein Brot mit Schnittlauch hat mir meine Omi schon zubereitet. Sie war übrigens eine Künstlerin, aus einfachen Stullen, wie sie sagte, fabelhafte Brote mit Belag zu zaubern. Und wichtig ist beim Schnittlauch: Schneidet ihn ganz fein! Nur so entwickelt er sein volles Aroma. Also es bedarf nicht viel, um Köstliches schnell zu zaubern. 

Schnittlauchbrot mit Meersalzflocken

 

Crunch

effekt!

Was ist an einem Brot mit Schnittlauch so besonders?

Ist doch easy! Was soll an einem Butterbrot mit Schnittlauch so besonders sein?

Einmal ist es die Kombination von nussigem Vollkorn mit der cremigen Butter und dem frischen Schnittlauch in Röllchen. Und jetzt kommt´s! Mitunter ist das Salz entscheidend. Das ist für mich der Rezeptchanger. Verwendet Meersalzflocken! Es bringt den besonderen Cruncheffekt.

Ihr könnt meine Geschichte und den Aha-Effekt mit dem Salz erfahren, wenn ihr den Button „Rezeptchanger“ drückt. Ich verwende diese Flocken so gerne. Füllt das Meersalz in ein kleines Schälchen um und stellt es mit auf den Tisch. So kann jeder sich den Hauch an Würze über sein Schnittlauch-Brot streuen, den er möchte. 

Schnittlauchbrot mit

Meersalzflocken

Zutaten

für 4 Personen

  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 Scheiben Vollkornbrot
  • 80 g Butter
  • Meersalzflocken
  1. Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Mit einem scharfen Messer in Röllchen schneiden.
  2. Vollkornbrote dick mit Butter bestreichen und die Schnittlauchröllchen darauf verteilen.
  3. Mit Salzflocken bestreuen.

Tipps

Die Butter mind. 30 Min. vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie streichfähig ist.

Richtig lecker schmeckt das Brot, wenn es vorher noch getoastet wird.

Das könnte euch auch interessieren

Cremiges Stroganoff aus Champignons

Cremiges Stroganoff aus Champignons

Cremiges Ragout Stroganoff aus ChampignonsDas Boeuf Stroganoff ist ein bekanntes und wohlschmeckendes Ragout. Im Klassiker werden Rinderfiletstücke fein säuerlich in der Sauce gegart. So einfach, schnell und lecker! Es passt prima zu Nudeln, Kartoffeln oder Reis. Den...

mehr lesen
Vegane Sauce nach Béarnaiser Art

Vegane Sauce nach Béarnaiser Art

Vegane Sauce nach Béarnaiser ArtGerade im Frühjahr hat die Sauce Béarnaise ihre Hochzeit. Mit dem Spargel kommt auch das Verlangen nach diesem fein würzigen Begleiter. Ich liebe sie. Kartoffeln und Pfannkuchen passen prima dazu. Habt ihr schon einmal eine Sauce...

mehr lesen
Rote Perlzwiebeln wie Murmeln

Rote Perlzwiebeln wie Murmeln

Rote Perlzwiebeln wie MurmelnJeder kennt eingelegte Perlzwiebeln. Im Supermarkt neben den Gewürzgurken finden wir sie blass und leicht transparent im Glas schwimmen. Wobei es im Handel eher Silberzwiebeln gibt. Ich dachte, ist doch egal. Perlzwiebeln und...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert