Schnittlauch
brot

und Schwarzwald

7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

über mich

und diese Seite

Willkommen auf Schnittlauchbrot und mehr! Schön, dass ihr meinen Blog ausgesucht habt.

Hier findet ihr Lieblingsgerichte, die auch ihr bestimmt in einer anderen Variante kennt. Ich habe sie etwas aufgepeppt und mit neuen Ideen verfeinert.

Das sind zum Teil Familien- und Bestpractice-Rezepte, die heute ganz anders umgesetzt oder mit Komponenten bereichert werden. So beeinflussen mich bei der Ideenfindung neben gesundheitlichen Aspekten auch das Thema Nachhaltigkeit. Lasst euch inspirieren!

Wenn ihr die  Rezeptgalerie durchstöbert, findet ihr bestimmt Speisen, an die ihr gar nicht mehr gedacht habt. Untermalt werden sie mit schönen Fotografien.

Die Ideen nenne ich auch Rezeptchanger. Schaut euch um, probiert es aus und genießt bewährte, aber auch gewohnte Küche im neuen Glanz. Viel Spaß dabei!

Hey, ich bin Stephanie. Meine Heimat ist der Schwarzwald. Hier komme ich her und in dieser Region bin auch geblieben. Genauer gesagt in der Ortenau. Und vielleicht ist es das, warum mir die Kulinarik schon in die Wiege gelegt wurde? Wer hier im Südwesten aufwächst, kommt um Genuss nicht herum. Was für ein Glück!

Und bei uns daheim war das Kochen und Essen immer in der Familie ein Dreh- und Angelpunkt. Irgendwie bestimmte es den Alltag und den Rhythmus. An besonderen Tagen im Jahr holten wir dann all unser Können raus. Heute denke ich, dass wir gerade an Festtagen übertrieben haben. Aber was Gutes hatte es. Ich beschäftigte mich schon früh mit den Küchen aus aller Welt und dem Wissen über die Zubereitung.

Was ich in puncto Essen und Genuss kann, wurde mir anfangs in der Familie beigebracht. Dann eignete ich mir das Wissen später selbst an. Nach meinem Betriebswirtschaftsstudium habe ich viele Jahre eine kaufmännische Leitungsfunktion inne gehabt. Aber irgendwann war es Zeit,  eine Veränderung zu wagen. Ich ging nochmals an die Hochschule und studierte Culinary Arts und Food Management. Es schloss sich ein journalistisches Volontariat in einem Presse- und Redaktionsbüro an. Wir entwickelten Rezepte und schrieben über gesunde Ernährung.

Neben dem Kochen lese ich gerne über das Essen in Kochbüchern und Journalen. Ich liebe es, mich in Restaurants oder Cafés verwöhnen und inspirieren zu lassen. Auch die Fotografie hat es mir angetan. Kurzum, mein Leben dreht sich um Essen!

Für mich hängt Genuss sehr stark mit dem Bewusstsein für und der Nähe zur Natur zusammen. Was wir essen, verändert die Welt!

Erlebnisse und Landschaften beeinflussen unsere Vorlieben. Das Produkt an sich, seine Herkunft und Herstellung, aber auch die Zubereitung sind mir wichtig. Daher ist meine Prämisse, möglichst viel selber machen. Nur so weiß ich, was ich meinem Körper täglich zuführe. Kulinarik bedeutet für mich Selbstbestimmung im Leben. Zuviel ist in unserer Welt schon vorgefertigt und wird uns vorgegeben!

meine Familie

und Genuss

Meiner Familie ist es schon immer wichtig, gutes Essen aufzutischen. Das meiste unbedingt selbst zubereitet! Dadurch lernte ich schon früh von meiner Omi und Mama das Kochen. Und beide hatten verschiedene Kochstile. So konnte ich mehrfach profitieren!

Wenn auch damals für Fotos zum Teil nur gestellt, wurde hier schon ein Statement gesetzt. Es steht für eine Familie, in der Kulinarik und Genuss einen hohen Stellenwert einnimmt.

Daher kommt es vermutlich auch, dass ich Essen und Trinken so schätze. Einen Spleen habe ich auch – meine Kochbuchsammlung!

Schnittlauchbrot

und warum?

Und warum nun Schnittlauchbrot? Das Rezept für ein Brot mit Schnittlauch ist der Aufhänger meines ganzen Blogs. Es steht stellvertretend für das, was ich hier veröffentliche.

Ein augenscheinlich einfaches, bewährtes Rezept, in dem etwas Besonderes steckt. Wenn es überhaupt als Rezept bezeichtnet werden kann. Vielleicht eher eine Zubereitungsform? Ich peppe eine Speise mit einem besonderen Extra auf.

Schaut euch um! Ganz einfach sind bekannte Rezepte neu gedacht.

Brot, Schnittlauch und Meersalz

neue Rezepte

und Tipps

Cremiges Stroganoff aus Champignons

Cremiges Stroganoff aus Champignons

Cremiges Ragout Stroganoff aus ChampignonsDas Boeuf Stroganoff ist ein bekanntes und wohlschmeckendes Ragout. Im Klassiker werden Rinderfiletstücke fein säuerlich in der Sauce gegart. So einfach, schnell und lecker! Es passt prima zu Nudeln, Kartoffeln oder Reis. Den...

mehr lesen
Vegane Sauce nach Béarnaiser Art

Vegane Sauce nach Béarnaiser Art

Vegane Sauce nach Béarnaiser ArtGerade im Frühjahr hat die Sauce Béarnaise ihre Hochzeit. Mit dem Spargel kommt auch das Verlangen nach diesem fein würzigen Begleiter. Ich liebe sie. Kartoffeln und Pfannkuchen passen prima dazu. Habt ihr schon einmal eine Sauce...

mehr lesen
Rote Perlzwiebeln wie Murmeln

Rote Perlzwiebeln wie Murmeln

Rote Perlzwiebeln wie MurmelnJeder kennt eingelegte Perlzwiebeln. Im Supermarkt neben den Gewürzgurken finden wir sie blass und leicht transparent im Glas schwimmen. Wobei es im Handel eher Silberzwiebeln gibt. Ich dachte, ist doch egal. Perlzwiebeln und...

mehr lesen