Zitronengras ist ein Frischebooster

von | 03. Okt 2023 | Allgemein, Tipps

7

Zitronengras wird bei uns immer noch eher selten als Zutat genutzt. Vielleicht mal, wenn thailändische Tom Kha Gai Suppe auf dem Speisezettel steht? Dann kochte ich es in dem Kokosfond.

Ich kannte den leckeren Geschmack auch von meinem Thailänder um die Ecke. Was für ein Aroma im Laab Thai Salat! Mitunter ausgelöst durch das Zitronengras. Herrlich!

Aber dann entdeckte ich asiatische Fischbuletten. Und schon war ich schockverliebt!

Zitronengras ist immer noch ein Exot.

 

Exotisch

Frisch

Was gibt es über Zitronengras zu wissen?

Zitronengras oder auch Lemongras gehört zu den Süßgräsern. Somit hat es rein gar nichts mit der Zitrone zu tun. Einzig das frische, zitronige Aroma erinnert an die Zitrusfrucht. Verantwortlich dafür ist u. a. ein ätherisches Öl namens Citral. Auch eine ingwerähnliche Note schmecke ich raus.

Die Stiele würzen nicht nur Speisen und Getränke. Das Gras soll auch eine antibakterielle Wirkung haben. Daher vermutlich die Verwendung von Zitronengras für Gerichte in den heißen Regionen Asiens. Bei Magenproblemen und ebenso bei Erkältungserscheinungen soll das Heilmittel helfen. 

Die ätherischen Öle wirken übrigens auch gegen Mücken und Wespen.

Den Stängel vom Zitronengras gut klein schneiden.

 

Gibt

Power!

Wie verwendet ihr Zitronengras?

Asiatischen Gerichten verleiht Zitronengras dieses besondere Aroma. Bevor es verwendet wird, werden die Stiele weich geklopft. So treten die ätherischen Öle aus dem holzigen Stängel aus. Volle Geschmacksexplosion!

Ich habe früher das in einer Suppe oder Sauce ausgekochte Zitronengras wieder aus der Speise entfernt. Bis ich erfahren habe, dass der weich geklopfte Stiel gegessen werden kann. Er wird in dünne Ringe geschnitten. In dem Gericht entwickelt sich so die volle Wirkung von Zitronengras. Das schmeckt noch besser!  Auch entsteht eine gewisse Textur beim Kauen.

Daher ist das fein geschnittene Zitronengras in meinen Fischbuletten der Rezeptchanger. Es macht aus einem guten Essen etwas Besonderes!

Zitronengras findet Verwendung in Suppen, pikanten Speisen, Getränken, aber auch in Desserts und Gebäck.

Das könnte euch auch interessieren

Cremiges Stroganoff aus Champignons

Cremiges Stroganoff aus Champignons

Cremiges Ragout Stroganoff aus ChampignonsDas Boeuf Stroganoff ist ein bekanntes und wohlschmeckendes Ragout. Im Klassiker werden Rinderfiletstücke fein säuerlich in der Sauce gegart. So einfach, schnell und lecker! Es passt prima zu Nudeln, Kartoffeln oder Reis. Den...

mehr lesen
Vegane Sauce nach Béarnaiser Art

Vegane Sauce nach Béarnaiser Art

Vegane Sauce nach Béarnaiser ArtGerade im Frühjahr hat die Sauce Béarnaise ihre Hochzeit. Mit dem Spargel kommt auch das Verlangen nach diesem fein würzigen Begleiter. Ich liebe sie. Kartoffeln und Pfannkuchen passen prima dazu. Habt ihr schon einmal eine Sauce...

mehr lesen
Rote Perlzwiebeln wie Murmeln

Rote Perlzwiebeln wie Murmeln

Rote Perlzwiebeln wie MurmelnJeder kennt eingelegte Perlzwiebeln. Im Supermarkt neben den Gewürzgurken finden wir sie blass und leicht transparent im Glas schwimmen. Wobei es im Handel eher Silberzwiebeln gibt. Ich dachte, ist doch egal. Perlzwiebeln und...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert